News-Archiv

15.01.2019
15. Januar 2019 agvs-upsa.ch – Handlungskompetenzen statt Schulfächer: Die revidierte Bildungsverordnung im Autogewerbe ist seit August 2018 in Kraft. Dadurch kam es zu einem Philosophie-Wechsel in der Berufsschule. abi. Die revidierte Bildungsverordnung, die am 1. Januar 2018 in Kraft trat und seit Lehrbeginn im August wirksam ist, führte zu einem Philosophie-Wechsel in der Berufsschule, wie Rolf Künzle, Präsident der Schweizerischen Vereinigung der Berufsschullehrer für Automobiltechnik (SVBA) am «Tag der...
14.01.2019
14. Januar 2019 agvs-upsa.ch – Nach der Ausbildung ist vor der Weiterbildung: Rund 40 Prozent der Lehrabgänger streben nach ihrem Abschluss eine Zusatzausbildung oder eine Weiterbildung an. Dies geht aus der Lehrabgängerumfrage 2018 hervor.  abi. Knapp 1300 Lehrabgänger – darunter 69 Lehrabgängerinnen – aus den Berufen Automobil-Mechatroniker/in, Automobil-Fachmann/-frau und Automobil-Assistent/-in nahmen an der Umfrage des AGVS teil. Die Automobil-Fachmänner und -frauen stellten dabei mit rund der Hälfte...
03.01.2019
3. Januar 2019 agvs-upsa.ch – Junger, frischer Wind im Autogewerbe: Seit Anfang 2018 ist Andrea Mancino Betriebsleiterin der Zweigniederlassung der Stierli Automobile AG in St. Erhard LU – im Dezember wurde die neue Garage fertig. Die 29-Jährige weiss genau, wie sie ihren Betrieb bekannt machen will.   abi. Andrea Mancino hat Benzin im Blut: Ihr Vater Toni führt in Zofingen die Stierli Automobile AG; sie wuchs mit der Garage auf, half zusammen mit ihren Schwestern immer im Betrieb mit. «Trotzdem konnte...
17.12.2018
17. Dezember 2018 agvs-upsa.ch – Ein Leistungsträger im Sport und beim AGVS: Dario Cologna ist neu AGVS-Botschafter für Effizienz und Spitzenleistungen. Seit 2013 ist der erfolgreichste Schweizer Langläufer aller Zeiten bereits Botschafter der AGVS-Dienstleistung AutoEnergieCheck (AEC).   abi. Dario Cologna, Sie haben soeben Ihr langjähriges Engagement zugunsten des AGVS um weitere drei Jahre bis und mit den olympischen Spielen verlängert. Weshalb? Dario Cologna: Mir ist es wichtig – neben...
14.12.2018
14. Dezember 2018 agvs-upsa.ch – Jugendliche können den Lernfahrausweis für Personenwagen ab 2021 bereits mit 17 Jahren erwerben. Dies hat der Bundesrat entschieden. Änderungen gibt es unter anderem auch bei der Weiterbildung, beim Papierfahrausweis, für Automat- sowie für Motorradfahrer. abi. Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 14. Dezember die Führerausweisvorschriften revidiert und diverse Anpassungen vorgenommen. Die wichtigste Änderung betrifft die künftigen Neulenker: Ab Anfang 2021 kann der...
14.12.2018
14. Dezember 2018 autoberufe.ch – Es ist nicht nur für die Jugendlichen eine grosse Hürde, sondern auch für die Lehrbetriebe! Die Lehrstellensuche beschäftigt die Mitglieder des AGVS. Umso wichtiger sind die Öffentlichkeitsarbeit und das positive Image der Autoberufe mit ihren vielfältigen Karrierechancen. tki. Beste Werbung machte unlängst das «Brain-Village», das anlässlich der Auto Zurich Car Show Austragungsort der AGVS-Berufsmeisterschaften der Sektion Zürich war. Die Verantwortlichen wusste die Gunst der...
08.12.2018
8. Dezember 2018 autoberufe.ch – Damian Schmid vertritt die Schweizer Automobil-Mechatroniker an den WorldSkills in Kazan! Der Toggenburger errang am Eurocup in Bern den zweiten Platz und setzte sich gegen seine Schweizer Mitbewerber Steve Rolle (4.) und Florent Lacilla (5.) durch. Eine bemerkenswerte Leistung in einem überzeugenden Schweizer Team: Damian Schmid ist Automobil-Mechatroniker im Fachbereich Nutzfahrzeuge. Am Eurocup ging es wie schon an den Schweizer Berufsmeisterschaften SwissSkills ausschliesslich...
08.12.2018
8. Dezember 2018 autoberufe.ch – Mit Damian Schmid aus Nesslau SG vertritt ein Automobil-Mechatroniker mit Fachrichtung Nutzfahrzeuge die Schweiz an den WorldSkills im August in Kazan (Russland).   Olivier Maeder, in der AGVS-Geschäftsleitung für den Bereich Bildung zuständig, gratuliert Damian Schmid zur Qualifikation für die Berufsweltmeisterschaften in Russland. sco. Damian Schmid, herzliche Gratulation zu Silber am Eurocup und zur Qualifikation für die WorldSkills 2019 in Russland. Bedeutet dieses...
07.12.2018
6. Dezember 2018 autoberufe.ch – Richtige Hebetechnik und die Räder clever einlagern: Entgegen dem weitverbreiteten Irrglauben dürfen Lernende durchaus beim Pneu- und Radwechsel mithelfen – wenn sie instruiert werden. abi. «Die Lernenden dürfen wegen des Arbeitsrechts beim Pneuwechsel nicht mehr mit anpacken.» Diesen Satz hören die AGVS-Kundenberater bei ihren Besuchen in den Mitgliederbetrieben regelmässig. «Dass die Lernenden keine Pneu- und Radwechsel mehr durchführen können, wird von einigen Garagisten...
06.12.2018
6. Dezember 2018 autoberufe.ch – Ausbilden bedeutet nicht nur in fachlicher Hinsicht, ein Handwerk lehren zu können, sondern auch in sozialer Hinsicht, die Rolle einer Lehrperson einzunehmen. Die Anfang 2018 in Kraft getretene Bildungsverordnung nimmt deshalb alle Berufsbildner der technischen Grundbildungen in den Betrieben, die über keinen tertiären Abschluss verfügen, bis Ende 2020 in die Pflicht. Sie müssen das achtstündige Didaktikmodul des AGVS besuchen. Dass dieser Tag nicht nur Pflicht ist, zeigt ein...
03.12.2018
3. Dezember 2018 autoberufe.ch – Nach zwei intensiven Jahren gab es für 40 neue diplomierte Betriebswirtinnen und Betriebswirte den verdienten Lohn: Sie erhielten in würdigem Rahmen ihre Auszeichnung. srh. Das Panorama Restaurant Hertenstein hoch über Baden AG bot den passenden, festlichen Rahmen für eine würdige Übergabe der Diplome für die frisch gekürten Betriebswirte im Automobilgewerbe. «Sie haben Hunderte Lektionen besucht, Tausende Stunden gelernt und vermutlich Zehntausende Franken für...
27.11.2018
Weit mehr als eine Pflichtaufgabe für den Verband: Olivier Maeders Bemühungen für die Nachwuchsarbeit im Autogewerbe kennen keinen 40-Wochenstunden-Betrieb. 27. November 2018 autoberufe.ch – Am 8. Dezember wird am Eurocup in der Mobilcity ermittelt, welcher Automobil-Mechatroniker die Schweiz nächsten Sommer an den WorldSkills vertritt. Ein Gespräch mit dem AGVS-Berufsbildungsverantwortlichen Olivier Maeder über die Favoritenrolle in Bern, über Roboter in der Garage der Zukunft und über die Herausforderung,...
23.11.2018
Jana Spilling wird eines der jungen Gesichter des Schweizer Autogewerbes sein. 23. November 2018 autoberufe.ch – Wer kann junge Leute besser und glaubwürdiger für eine berufliche Grundbildung im Autogewerbe begeistern als junge Leute selbst? Die Castings für das neue Autoberufe-Imagevideo sind im Gang.   sco. Eine, die das Casting erfolgreich hinter sich gebracht hat, ist Jana Spilling. «Etwas nervös war ich anfänglich schon», gibt sie zu. «Doch die Leute vom AGVS und von der Kommunikationsagentur Viva...
22.11.2018
Euan (links) und Oscar aus Bristol werden zu ihren Erfahrungen in einem Schweizer Garagebetrieb interviewt (Bild zvg). 22. November 2018 autoberufe.ch – Theorie und Praxis gehen international Hand in Hand. Dies zeigt ein zweiwöchiges Praktikum, bei dem englische Lernende Zürcher Garagenluft schnuppern und die Ausbildung bei der Abteilung Automobiltechnik in der technischen Berufsschule Zürich (TBZ) kennenlernen konnten. Ein Bericht von Anita Schmid-Visini (TBZ). Im Herbst 2017 durften Lernende der...
21.11.2018
21. November 2018 autoberufe.ch – Schnupperlehren sind für Jugendliche ein wichtiger Bestandteil im Berufswahlverfahren und für Unternehmen ein Mittel zur Eignungsabklärung. pd. Dies zeigt der Bericht «Mehr Schnupperlehrstellen in den MINT-Berufen» (Berufe in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik), den der Bundesrat am 21. November 2018 verabschiedet hat. Allerdings steht es den Ausbildungsbetrieben frei, wie sie das Rekrutierungsverfahren gestalten. Diese unternehmerische...
19.11.2018
19. November 2018 autoberufe.ch – Es ist definitiv mehr als eine gute Idee: Der Workshop Fokus Technik zeigt Jugendlichen in der Berufswahlphase praxisnah die verschiedenen Berufe, die in der Mobilcity ausgebildet werden. Ein Augenschein. srh. Erwartungsfroh standen rund 40 Jugendliche in der grossen Halle der VSCI Bildung – teilweise in Begleitung eines Elternteils. Die Berufswahl ist für 14-Jährige eine grosse Herausforderung, auch wenn das duale Berufsbildungssystem in der Schweiz in der Zukunft viele...
12.11.2018
Autotecnica-Messeleiter Peter Krieg (l.) gratuliert Philipp Bosshard zur tollen Leistung und zur Goldmedaille an den Zürcher Berufmeisterschaften. 12. November 2018 autoberufe.ch – Philipp Bosshard ist der beste junge Automobil-Mechatroniker im Kanton Zürich. Der Lernende von der Amag-Winterthur kann sich mit seinem Sieg an den Zürcher Berufsmeisterschaften einen Traum erfüllen.   sco. Dieser Traum ist weiss-rot und fuhr am letzten Wochenende am Grand Prix von Brasilien auf den siebten Platz: Bei...
09.11.2018
Die Siegerehrung der Young Drivers Challenge fand am 8. November anlässlich der Auto Zürich statt. 9. November 2018 autoberufe.ch – Der Sieger des Nachwuchsförderprojekts für junge Rennfahrer «AutoScout24 Young Driver Challenge powered by SEAT» steht fest: Julien Apothéloz aus dem zürcherischen Gockhausen hat die Jury überzeugt und den mehrstufigen Wettkampf für sich entschieden. Mit der Siegprämie in der Höhe von 50‘000 Franken winkt ihm nun der Start in eine Profi-Rennfahrerkarriere.   pd...
30.10.2018
30. Oktober 2018 autoberufe.ch - Der MechaniXclub, der erste exklusive und nicht kommerzielle Club der Schweizer Automobil- und Carrosseriebranche, organisierte zum ersten Mal seinen eigenen Drift-Event. pd. Zum ersten Mal organisierte der MechnaiXclub zusammen mit den Drift-Profis Jürg Aeberhard und Benjamin Stettler einen Drift-Event im einzigartigen Stil. Dank der Unterstützung der Sponsoren Continental und Osram, durften die 30 Teilnehmer am 21. Oktober 2018 im Eventcenter Seelisberg verschiedene Drift-...
23.10.2018
26. Oktober 2018 autoberufe.ch –  Steve Rolle, der Freiburger Bronzemedaillist der diesjährigen SwissSkills, verfügt über drei Eidgenössische Fähigkeitszeugnisse und besitzt zahlreiche selbst aufbereitete Oldtimer. Seine Leidenschaft für Mechanik begleitet ihn schon seit vielen Jahren. Beim Betreten des Tankstellenshops seiner Eltern, in dem Steve Rolle zurzeit arbeitet, wird schnell klar, dass man hier jemanden vor sich hat, mit dem man über Mechanik sprechen kann. Der leidenschaftliche junge Freiburger...

Seiten