UKW-Sender bleiben bis Ende 2024

Umrüsten auf DAB+

UKW-Sender bleiben bis Ende 2024

27. August 2021 agvs-upsa.ch – Die Verbreitung von Radioprogrammen über UKW wird nun doch erst im Dezember 2024 abgeschaltet.

20210827_dab_text.jpg
Quelle: AGVS-Medien

mig. Der ursprüngliche Plan sah vor, dass die SRG-SSR-Radioprogramme ab August 2022 nicht mehr analog ausgestrahlt werden und die privaten Radios spätestens im Januar 2023 auf DAB+ umstellen. Jetzt wird die Umschaltung im Dezember 2024 erfolgen, weil sich die Radiostationen auf keine gesamtschweizerische Lösung einigen konnten. Ausserdem deuten aktuelle Marktzahlen darauf hin, dass die Hörerinnen und Hörer mehr Zeit für die Umstellung brauchen, vor allem Autofahrerinnen und -fahrer von älteren Modellen. 

Die Umrüstmöglichkeit auf DAB+ bietet für Garagisten ein interessantes Zusatzgeschäft. Während bei den Neuwagen kaum ein Auto ohne digitalen DAB+-Empfang aus dem Showroom fährt, verfügen noch 40 Prozent des bestehenden Fahrzeugparks über keinen digitalen Radioempfang. Das Marktpotenzial ist erheblich, das Potenzial für den Garagisten sehr gross.

Um zu den Umrüstspezialisten für DAB+ mit Kompetenzausweis zu gehören, unterstützt der AGVS seine Mitglieder. Ernst Werder von Weer GmbH leitet den entsprechenden Lehrgang, bei dem sowohl die DAB+-Technologie als auch alle DAB+-Netze erklärt werden. Zudem wird aufgezeigt, wie die verschiedenen DAB+-Upgrade-Lösungen fachgerecht in den verschiedenen Marken und Modellen verbaut werden. Auch das Marketing kommt nicht zu kurz, denn den Teilnehmenden wird aufgezeigt, wie der Kundschaft eine Auf- oder DAB+-Nachrüstung verkauft werden kann. Der Kurs wurde in Zusammenarbeit mit der Schweizer Radiobranche, DAB+-Experten der SRG sowie DAB+-Fahrzeugspezialisten entwickelt und liefert das entscheidende Wissen.
 
Lehrgang DAB+ auf Deutsch
8.10.2021 STFW, Winterthur
2.11.2021  Mobilcity, Bern
15.12.2021 AGVS Kurscenter Lenzburg

Informationen und Anmeldungen:
AGVS/UPSA, Laurence Favre, 
Wölflistrasse 5, 3006 Bern, 
Telefon 031 307 15 44, 
laurence.favre@agvs-upsa.ch
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie

Kommentar hinzufügen

2 + 0 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Kommentare