Einblick in einen spannenden Beruf

5. November 2020 autoberufe.ch – Fahrzeuge diagnostizieren, sie für die MFK vorbereiten oder Servicearbeiten ausführen: Automobil-Mechatronikerinnen und -Mechatroniker sind gefragte Berufsleute und führen eine Vielzahl an Arbeiten aus. In einem Video erzählen Teilnehmende der «SwissSkills Championships» aus ihrem Berufsalltag.


Quelle: Youtsy

cst. Während drei Tagen massen sich die besten Automobil-Mechatroniker und eine Automobil-Mechatronikerin des Landes an den «Swiss Skills Championships». Ob im Bereich Motorenmechanik, Motorenmanagement oder Carrosserieelektrik: In der Mobilcity warteten anspruchsvolle Aufgaben auf die 26 Teilnehmenden der Berufsmeisterschaften.

Doch welche Arbeiten führt ein Automobil-Mechatroniker genau aus? Welches sind seine Aufgaben? Und was ist das Faszinierende an diesem Beruf? «Der Beruf ist sehr vielseitig. Jeden Tag gibt es andere Sachen, die zu lösen sind. Dafür ist handwerkliches Feingefühl gefragt. Aber auch technisches Verständnis ist wichtig. Ich würde nichts anderes mehr lernen wollen», sagt Automobil-Mechatroniker Remo Kurmann.

Die Lehrstellenplattform Yousty hat den Teilnehmenden bei den «SwissSkills Championships» über die Schultern geblickt. In einem informativen Video geben neben Remo Kurmann auch Vera Häner sowie der Sieger der Berufsmeisterschaften, Florent Lacilla, Auskunft über ihren Berufssalltag. 

Lass auch du dich in die Welt einer Automobil-Mechatronikerin beziehungsweise eines Automobil-Mechatronikers entführen und vom spannenden Beruf inspirieren! Klicke hier, um mehr über die Autoberufe zu erfahren. Link: autoberufe.ch 
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie

Kommentar hinzufügen

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.

Kommentare