So werden Sie zum Verkaufsprofi!

Einen der letzten Plätze sichern!

So werden Sie zum Verkaufsprofi!

29. Juni 2023 agvs-upsa.ch – Neue Antriebskonzepte, moderne und digital vernetzte Fahrzeuge und immer besser vorinformierte Kundinnen und Kunden sind für das ­Verkaufspersonal herausfordernd. Damit vom Erstkontakt bis zur Schlüsselübergabe alles passt und die Kunden ein wertschätzendes und nachhaltiges Kauferlebnis in ­Erinnerung halten, müssen einige Dinge beachtet werden. Der AGVS richtet die Bildungsangebote «Automobil Sales» ­stetig auf die Branchentrends und ­Entwicklungen aus und verrät Tipps und Tricks zum erfolgreichen Verkaufen von Autos.

ama. Kundenbeziehungen sind generell sehr wichtig und ganz speziell im Automobilhandel. Der Verkauf eines Fahrzeuges ist ein erster Höhepunkt in der Beziehung zwischen dem Garagisten oder der Garagistin und der Kundschaft. Er soll aber sicher nicht der letzte Kontakt, sondern vielmehr der Start in eine weitere, von Wertschätzung und Vertrauen geprägte Beziehung sein. Um dieser wichtigen Aufgabe gerecht zu werden, sind verschiedene Fähigkeiten unabdingbar, die in vom AGVS angebotenen Kursen vermittelt werden.

Für Automobil-Verkaufsberater/-innen mit bis zu maximal einem Jahr Praxiserfahrung sowie Personen, die in den Automobilhandel einsteigen möchten, ist das Basisseminar 2023 für Automobil-Verkaufsberater/-innen ideal. Während zehn Tagen werden sie dabei in die Grundkenntnisse und Geheimnisse des Automobilverkaufs eingeweiht, von der Verkaufspsychologie über die Kommunikation bis hin zur Verkaufsmethodik. So werden die Teilnehmenden auf die tägliche Arbeit vorbereitet und erhalten zudem Informationen und Unterlagen zu ergänzenden Themen wie u.a. Versicherungsfragen, Teilzahlung/Leasing, Mehrwertsteuer oder Occasionswagenbewertung.


Mit den Lehrgängen zum/zur Automobil-Verkaufsberater/-in winkt eine erfolgreiche Karriere. Foto: AGVS-Medien 

Wer noch weiter in diese Materie eintauchen will, besucht den drei Semester dauernden Lehrgang «Automobil-Verkaufsberater/-in mit eidg. Fachausweis». Dabei erfahren die Teilnehmenden die grosse Bedeutung der Kundenbeziehungen und werden so geschult, dass sie als Automobil-Verkaufsberaterinnen und -berater als Bindeglied und Vertrauensperson zwischen dem Garagenbetrieb und der Kundschaft agieren können. Auch hier legen eine seriöse Einarbeitung und eine gezielte Weiterbildung das Fundament, um als Verkäufer/-in die täglichen Arbeiten verkaufs- und marktorientiert ausführen zu können. Zudem auf betriebswirtschaftliches Denken und Handeln im Garagenbetrieb sensibilisiert und in der Lage zu sein, dem Kunden optimale Lösungen anzubieten – als Mobilitäts- und Finanzberater in einer Person. Zur Abschlussprüfung wird zugelassen, wer das eidg. Fähigkeitszeugnis einer Grundbildung oder einen gleichwertigen anderen Ausweis besitzt; nach der Grundbildung zwei Jahre im Automobilverkauf in der Schweiz tätig war oder ohne Lehrabschlussprüfung sieben Jahre Praxis in der Schweiz, davon vier Jahre im Automobilverkauf, nachweisen kann; und natürlich wer den Nachweis über acht Modulabschlüsse erbringt. 

Letzte freie Plätze im Jahr 2023!

Lehrgang «Automobil-Verkaufsberater/-in mit eidg. Fachausweis»: Die Durchführung des Lehrgangs 2023 ist bestätigt, Bern wurde als nationaler Kursort festgelegt. Der Start erfolgt am 31. August 2023. Besuchen Sie einen der Informationsanlässe oder melden Sie sich gleich hier zum Lehrgang an.

Basisseminar 2023: Das Basisseminar für Neueinsteigende im Automobilverkauf findet vom Montag, 21. August, bis am Freitag, 1. September 2023, in Bern statt. Sichern Sie sich jetzt hier einen der wenigen freien Plätze!


Ihr Ansprechpartner: Thomas Jäggi, Grundbildung & Höhere Berufsbildung.

Aggiungi commento

3 + 3 =
Risolvere questo semplice problema matematico e inserire il risultato. Ad esempio per 1+3, inserire 4.

Commenti