Reduktion von CO2 bei NFZ

Fokus Technik

Reduktion von CO2 bei NFZ

8. November 2022 agvs-upsa.ch – Die Automobilhersteller und die Politik haben sich in Europa festgelegt: Der E-Antrieb wird bei den Personen­wagen dominieren. Die Nutzfahrzeugwelt zeigt sich technologieoffener und bieten den Transporteuren eine Vielzahl von Antriebsvarianten an, die je nach Anwendung zum Zuge kommen. Ein Blick hinter die Entwicklungsschritte und Zukunftspotentiale für den Antrieb der «Schweren» und die Konsequenz für die Werkstatt. 
 
se. Ein Logistikunternehmer, eine Bau- oder Gartenbaufirma, aber auch andere Zweige im Nutzfahrzeug- und Baumaschinensektor befinden sich in einer Transformationsphase. Während im Bereich Personenwagen (PW) in Europa die Weichen klar in Richtung batterieelektrischem Antrieb (BEV) gestellt sind, bieten sich bei den «Schweren» Alternativen zum BEV an. Die Unternehmen haben verschiedene Möglichkeiten, die CO2-Emissionen des Fuhrparks zu reduzieren, und sind entsprechend gefordert, aufgrund verschiedenster Einflussfaktoren (siehe Hauptbild) Neufahrzeuge mit dem adäquaten Antrieb zu bestellen.

Hier geht es zum Bericht.

Alle Beiträge von «Fokus Technik» gibt es hier.


Quelle: CNG-Mobility.ch

Aggiungi commento

2 + 1 =
Risolvere questo semplice problema matematico e inserire il risultato. Ad esempio per 1+3, inserire 4.

Commenti