Umdenken bei Hard- und Software

Fokus Technik

Umdenken bei Hard- und Software

11. Oktober 2022 agvs-upsa.ch – Automobilhersteller und -zulieferer haben seit Ausbruch der Coronapandemie schmerzlich erfahren, dass die Abhängigkeit von Lieferketten zwangsweise zu Produktionsunterbrüchen und immensen Logistikproblemen führt. Die ins Straucheln geratene globale Wirtschaft sorgt für ein Umdenken bei Hard- und Software.
 
se. Die Investitionen in die Betriebs- und Systemsoftware wird es den innovativen Herstellern erlauben, künftig vermehrt diesen Kanal zu nutzen, um Funktionen nachträglich anzubieten, die ein Kunde beim Neuwagen- oder Occasionskauf noch nicht orderte, nachzukaufen und zu installieren. Bei vielen Marken werden die Modelle ab Band mit der kompletten Hardware gebaut und via Softwarelizenzierung ab Werk nur Systeme freigeschaltet, die der Kunde auch bezahlt hat.

Hier geht es zum Bericht.

Alle Beiträge von «Fokus Technik» gibt es hier.


Quelle: Bosch
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie

Kommentar hinzufügen

7 + 8 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Kommentare