Neuen Kommentar schreiben


didi klement 14. Januar 2021 - 11:34
Finde ich gut, ich würde aber nun grundsätzlich nach dem Studium der Angaben des Autorenteams anmerken, dass diese zu einseitig aus der Verbrennerzunft stammen. Man kann natürlich lernen und lehren und ein guter Lehrer lernt stetig hinzu, es braucht aber auch Insider die diese E-Antriebe von der Pike auf gelernt haben damit das Lehrmittel dann auch alle Inhalte entsprechend gewichtet. Im Grundsatz finde ich es übrigens falsch wenn ein Lehrmittel "alternative Antriebe" erstellt wird, denn diese Antriebe sind keine Alternative mehr sondern der Ersatz heutiger Antriebswelten. Es geht also um die Zukunft der ganzen Industrie, nicht um eine alternative.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.