Aftersales-Geschäft als Chance

8. Januar 2018 autoberufe.ch – Am 31. Januar führt die AGVS Business Academy das erfolgreiche Seminar zur Steigerung der Produktivität und Rentabilität im Aftersales-Geschäft durch. Für Kurzentschlossene hat es noch einige Seminarplätze frei.
 
Der eintägige Kurs in der Mobilcity in Bern richtet sich an Inhaber und Geschäftsführer von kleineren Garagen, an Kadermitarbeiter (Serviceleiter/Betriebsleiter/Werkstattleiter) von grösseren Garagen und zwar sowohl freie wie auch Vertragsgaragen.
 
Er enthält verschiedene Lernziele. So sollen die Teilnehmenden die Bedeutung für eine aktive Steuerung des Aftersales-Geschäft verstehen sowie die wichtigsten Kennzahlen und deren Interpretation. Die Teilnehmenden sind nach Absolvierung des Kurses in der Lage, eine einfache Berechnung der Kennzahlen am eigenen Betrieb durchzuführen und einen Report zu erstellen. Dieser enthält auch die Bewertung des Potenzials für zusätzliche Erträge.
 
Weiter erkennen die Kursteilnehmer die Bedeutung einer korrekten Zeiterfassung. Oft liegt hier der Schlüssel für die Steigerung der Produktivität. Die Teilnehmer sind am Ende des Kurstages in der Lage, ein auf den eigenen Betrieb zugeschnittenes Reglement zu erstellen und so die Arbeitszeiten und damit die Kapazität ihrer Werkstatt an die tatsächliche Nachfrage anzupassen.
 
Referent ist Oliver Gisin Rovsing. Und hier geht es zur Anmeldung!
 
 
Steigerung der Produktivität und Rentabilität im Aftersales-Geschäft
 
Zielgruppen:
► Inhaber / Geschäftsführer von kleineren Garagen
► Serviceleiter / Betriebsleiter / Werkstattleiter von grösseren Garagen
► Der Kurs richtet sich sowohl an freie, wie auch Vertragsgaragen
 
Datum:
Mittwoch, 31. Januar 2018

Dauer:
1 Tag (9.00 bis 17.00 Uhr)

Kosten:
CHF 380 für AGVS-Mitglieder zuzüglich MwSt. (inkl. Kursdokumentation und Verpflegung)
 
Ort:
Mobilcity, Wölflistrasse 5, 3006 Bern, www.mobilcity.ch
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie